• Was ist ein Siebdruck?

    Beim Siebdruck wird eine Druckform benötigt. Diese ist ein Sieb aus feinmaschigem Gewebe, meist Kunstfasergewebe aus Nylon oder Polyester, welches in einen Rahmen eingespannt wird.

    Das Sieb wird anschließend mit einer lichtempfindlichen Schicht bestrichen, um alle Maschen zu verschließen. Es wird ein Film mit dem Druckmotiv angefertigt. Dieser wird dann auf das beschichtete Sieb platziert und belichtet. Die Schicht härtet an den stellen aus, wo licht hin durchkommt – also überall da, wo der Film nicht ist. Dort gelangt beim Drucken keine Farbe mehr durch.

    Nun wird das Sieb auf dem Druckgut positioniert, Farbe aufgetragen und mit einem Rakel (Abstreifer) gleichmäßig verteilt.

  • Was ist ein Offsetdruck?

    Beim Offsetdruckverfahren sind einige Arbeitsschritte vor dem eigentlichen Druck notwendig.
    Zuerst wird der Text gesetzt, bzw. die Abbildungen reproduziert. Dann findet der Umbruch statt. Anschließend werden das Ausschießen und die Bogenmontage vorgenommen, bevor die Plattenkopie stattfindet.
    Die Maschine wird eingerichtet und das Farbwerk und das Feuchtwerk eingestellt. Schließlich erfolgt der Auflagendruck.

  • Was ist ein Prägedruck?

    Den Prägedruck nennt man auch Reliefdruck. Dabei wird die Druckform, welche unterschiedliche Vertiefungen vorweist, mit sehr hohem Druck in bzw. auf das Druckgut gepresst. Dadurch entsteht eine Prägung.

    Diese kann so belassen werden, dann spricht man von einer Blindprägung, oder es wird eine farbige Folie mit eingepresst. Das nennt man dann Folienprägung.

  • Was ist ein Tampondruck?

    Der Tampondruck ist ein indirektes Druckverfahren.

    Das gewünschte Druckbild wird als Vertiefung in eine Platte, welche Klischee genannt wird, belichtet. Auf das Klischee wir die Druckfarbe gegeben, diese fließt dann in die Vertiefung und wird mit einem Rakel (Abstreifer) gleichmäßig verteilt und überschüssige Farbe weggenommen. Zur gleichen Zeit bewegt sich der Tampon, welcher aus Silikon-Kautschuk besteht, vom Druckgut zum Klischee, senkt sich ab und nimmt die Farbe auf, bewegt sich zurück zum Druckgut und bedruckt dieses durch erneutes Absenken.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.